MaterialRopeway - Apiai

MaterialRopeway - Apiai

Hauptuntersuchung und Aufrüstung der bestehenden Materialseilbahn mit Verbindung des Steinbruchs zu einem Zementwerk. Zu den ausgeführten Arbeiten gehören unter anderem der Austausch aller Transportbehälter, Verankerung der Seile, sowie die Automatisierung und Synchronisierung der Transportbehälter in den drei Stationen, um die Förderkapazität von 325 ton/h auf 450 ton/h zu erhöhen.

Gesellschaft: Intercement
Ort: Apiai
Land: Brasil
Jahr: 2013
Seilbahntyp: MaterialRopeway
Länge in m
9500
Höhendifferenz in m
480
Förderkapazität in t/h
450
Geschwindigkeit in m/s
4,5
Anzahl Transportbehälter
275