GD10 Col Drusciè

GD10 Col Drusciè

Im Skigebiet Tofana in Cortina d'Ampezzo ist seit dem heurigen Winter die 10er- Kabinenbahn „Col Druscié“ von LEITNER ropeways in Betrieb und ermöglicht einen komfortablen und raschen Aufstieg zum Col Druscié. Die Bahn ersetzt die erste Sektion der 50 Jahre alten Pendelbahn „Freccia nel Cielo“, welche Cortina d'Ampezzo mit dem Gipfel Cima Tofana, einem der höchsten Gipfel der Dolomiten (3.244 m), verbindet. Im Austragungsort der Alpinen Ski-WM 2021 und der Olympischen Winterspiele 2026 ist damit nicht nur die Verbindung zwischen Cortina und dem Col Druscié samt Mittelstation in Colfiere auf dem letzten Stand der Technik sondern auch die Wartezeiten für die Bergfahrt sind deutlich reduziert worden. LEITNER ropeways, PRINOTH und DEMACLENKO haben zudem mit der Stiftung Cortina 2021 ein strategisches Bündnis geschlossen: Die Unternehmen werden die Stiftung bei der Austragung der Alpinen Skiweltmeisterschaften 2021 als Technical Supplier begleiten.

Gesellschaft: Tofana S.r.l.
Ort: Cortina d´Ampezzo
Land: Italien
Jahr: 2019
Seilbahntyp: GD10
Länge in m
2168
Höhendifferenz in m
557
P/h
2000
kW
882
Anzahl Kabinen
53
Anzahl Stützen
16
youtube video