CD4C Szczyrk Jaworzyna

Neue Projekte für Polens Top-Skigebiete
CD4C Szczyrk Jaworzyna

Nach der Errichtung der zweiten Sektion im Jahr 2013 erfolgte in dieser Saison nun die Realisierung von Sektion 1, die eine bestehende 2er-Sesselbahn in diesem Skigebiet ersetzt. Auftraggeber ist die Betreibergesellschaft COS (Olympisches Sportzentrum). Zu den Ausstattungsmerkmalen zählen der LEITNER DirectDrive, Einzelfußraster, das Seillage-Überwachungssystem CPS und – wie auch bereits 2013 – die Ausführung mit gelben Wetterschutzhauben.

Gesellschaft: Centralny Ośrodek Sportu S.A.
Ort: Szczyrk
Land: Polska
Jahr: 2017
Seilbahntyp: CD4C
Länge in m
1577
Höhendifferenz in m
407
P/h
2400
kW
529
Anzahl Sessel
112
Anzahl Stützen
10