Serbiens größtes Skigebiet setzt auf LEITNER

21.09.2020

Bereits in der Vergangenheit setzte man im serbischen Skigebiet Kopaonik an der Grenze zum Kosovo auf Qualität von LEITNER. Nach dem Bau von zwei Sesselbahnen im Jahr 2014 folgt nun ein weiterer markanter Ausbau des Areals in Form einer 10er-Kabinenbahn. Diese sorgt ab der kommenden Wintersaison erstmals für die direkte Verbindung zwischen dem Tourismusort Brzeće und Mali Karaman inmitten des Kopaonik-Gebirges. Die ganzjährig betriebene Anlage garantiert somit einen noch einfacheren Eintritt in das Skigebiet und bietet die optimale Ausstattung für jeden Anlass – ob im Winter oder im Sommer.

Ihr Pressekontakt:
LEITNER ropeways, Brennerstraße 34, 39049 Sterzing, Italien
Bilder
GD10 Brzece / Kopaonik (RS)
GD10 Brzece / Kopaonik (RS)
18.09.2020
Download
GD10 Brzece / Kopaonik (RS)
GD10 Brzece / Kopaonik (RS)
17.09.2020
Download
GD10 Brzece / Kopaonik (RS)
GD10 Brzece / Kopaonik (RS)
17.09.2020
Download