IE25 Piazzetta S. Stefano

IE25 Piazzetta S. Stefano

Die am Ende des 19. Jahrhunderts von Feldmarschall Radetzky erbaute Festung am Hügel von San Pietro ist ein Bauwerk mit großem touristischem Potenzial. Dies verdankt sie unter anderem der einzigartigen Aussicht auf die Stadt Verona. Bereits 1941 gab es dort einen Schrägaufzug, den Funicolare di Castel San Pietro, welcher allerdings nur bis 1944 in Betrieb war. Vorgaben bei Planung und Bau der neuen Anlage waren, dass der Aufzug auf der historischen Trasse entstehen sollte und zusätzlich eine Mittelstation als Verbindung zum Park sowie zum archäologischen Museum gebaut wird. In architektonischer Hinsicht sollten die historischen Strukturen nicht verändert werden. Mit dem neuen Schrägaufzug ist San Pietro für Besucher leichter erreichbar und soll damit noch attraktiver werden.

Gesellschaft: Fondazione CR Verona Ort: Verona Land: Italien Jahr: 2016 Seilbahntyp: InclinedElevator