CD8 Holvinheisen

CD8 Holvinheisen

Im norwegischen Hemsedal entstand zur Wintersaison 2004/05 die automatisch kuppelbare 8-er Sesselbahn Holvinheisen. Mit einer maximalen Förderleistung von 3.800 P/h, einer Länge von 1.339 m und einem Höhenunterschied von 456 m war die Anlage damals die leistungsstärkste Sesselbahn Skandinaviens. Das Skigebiet Hemsedal liegt auf halber Strecke zwischen Oslo und Bergen und gehört zusammen mit Geilo  zu den traditionsreichsten Skigebieten Norwegens.

Gesellschaft: Hemsedal Skisenter AS Ort: Hemsedal Land: Norwegen Jahr: 2004 Seilbahntyp: CD8