Zwei neue Seilbahnen am Reschensee: Was lange währt, wird endlich gut!

22.06.2018

Die Pläne für eine Verbindung der beiden Skigebiete Haideralm und Schöneben existieren seit vielen Jahren. Bereits 2010 wurde die Umweltverträglichkeitsprüfung erfolgreich abgeschlossen und somit die Basis für das Projekt geschaffen. Doch erst nach der vom Land Südtirol geforderten Fusionierung der beiden Gesellschaften – der Schöneben AG und der Haider AG – kam ab 2017 wieder Bewegung in die Sache. Nun wurde das eingereichte Verbindungsprojekt genehmigt und LEITNER ropeways kann mit dem Bau von zwei 10er-Kabinenbahnen den Traum der Betreiber und vieler Gäste wahr werden lassen.

Ihr Pressekontakt:
LEITNER ropeways, Brennerstraße 34, 39049 Sterzing, Italien
Maurizio Todesco
Tel +39 0472 722115
Mobile +39 335 7722259
maurizio.todesco@leitner.com
Daniela Innerhofer
Tel +39 0472 722 444
daniela.innerhofer@leitner.com