Komplett überarbeitetes Design von LeitControl

Nutzerfreundlichere Gestaltung für Steuerungssystem von LEITER ropeways

Nutzerfreundlichere Gestaltung für Steuerungssystem von LEITER ropeways

April 2015 - LEITNER ropeways hat das Design von LeitControl vollständig überarbeitet und so die Benutzerfreundlichkeit des Steuerungssystems weiter verbessert. Maßgeschneidert für die täglichen Arbeitsabläufe wird der Nutzerkomfort nochmals erheblich erhöht. LeitControl vereinfacht und verbessert die Steuerung von Seilförderanlagen in vielen Bereichen mit eindrucksvollen Resultaten. Waren bislang bei der Garagierung der Fahrzeuge sieben Bedienschritte von der richtigen Positionierung der Anlage über die Stellung der Weichen bis zum Start der Förderketten erforderlich, genügt bei LeitControl die Aktivierung der entsprechenden Funktionstaste, die dann den vollautomatischen Ablauf dieses Prozesses auslöst. Die Garagierung ist nur ein Beispiel für das innovative Konzept von LeitControl. Dass Funktionsabläufe mit mehreren manuellen Arbeitsschritten nun vollautomatisch durchgeführt werden, erhöht den Bedienkomfort sowie die Sicherheit und reduziert den Arbeitsaufwand. Die Gestaltung der Bedienerschnittstelle orientiert sich an modernen Betriebssystemen. Mit nochmals verbessertem, benutzerfreundlichem Design, hoher Ergonomie sowie unkomplizierter, an moderne Betriebssysteme angelehnter Bedienerführung wird die Gefahr von Bedienungsfehlern reduziert und die Einarbeitungszeit neuer Mitarbeiter verkürzt.

Günter

„Für den Betriebsleiter wurde die Möglichkeit geschaffen, alle Daten seiner Anlage einzusehen und diese nach Wunsch auszuwerten“

Günter Tschinkel, Head of Electrical Engineering bei LEITNER ropeways