Symphony 10 - Komfortmaximum im Pininfarina-Look

Symphony 10

Symphony 10

Nach der 3S Kabine „Symphony“ präsentiert LEITNER ropeways nun deren „kleine Schwester“: Die Symphony 10 bietet Höchstleistung in Sachen Platzangebot, Komfort und Erlebnis-Charakter. So schafft sie neben dem Diamond-Modell ein attraktives Premium-Angebot im Segment der 10er Kabinen.

 

Neu an der Symphony 10 ist in erster Linie das Design, das für Gäste vom Betreten bis zum Verlassen der Kabine mehr Bequemlichkeit bringt. Das erste Komfort-Plus bietet bereits der, im Vergleich zur 10er Kabine der Diamond Serie, viel breitere Einstieg. Zudem sorgen Schiebetüren dafür, dass der Mechanismus beim Öffnen von Gästen im Nahbereich der Tür nicht mehr als störend empfunden wird. Maximalen Rundumblick bietet die Panoramaverglasung, die bis zur Decke reicht und somit ein besonders „luftiges“ Fahrgefühl vermittelt.

Mehr Raum: Durchatmen und genießen!

Mehr Raum: Durchatmen und genießen!

Auch wenn das oft etwas beklemmende Gefühl in Kabinen ohnedies seit langer Zeit der Vergangenheit angehört: Die Symphony 10 setzt auch hier als Premium-Modell völlig neue Maßstäbe. Die Sitzflächen wurden von LEITNER ropeways nochmals verbreitert und mit kleinen Abständen zueinander ausgeführt, wodurch sich der individuelle Komfort weiter erhöht. Für diesen „Extraplatz“ ist vor allem das neue Design der Kabine verantwortlich: Da diese nach oben hin breiter und somit geräumiger ist, konnte zusätzlicher persönlicher Freiraum geschaffen werden. Durch die Neugestaltung der vertikalen Tragstrukturen lässt sich auch das Innenleben, wie Sitzbänke und Handgriffe, noch besser anbringen. Die flacheren Tragstrukturen ermöglichen die Applikation von LED-Streifen zur Beleuchtung der Konturen der Kabine. Innen ein Maximum an Komfort, außen das Nonplusultra an Design: Der Hauptrahmen und das Außenprofil sind an das Pininfarina-Design der Symphony Kabine angelehnt, die bis heute einen echten Qualitätssprung der gestalterischen Ansprüche am Seilbahnmarkt darstellt. Passend zum Design ist die hochwertige Kabine mit Sitzen im Automobildesign und in Echtleder ausgestattet.

NEBELHORN SETZT AUF INDIVIDUELLE GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN

NEBELHORN SETZT AUF INDIVIDUELLE GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN

Seine Premiere wird das rundum erneuerte 2S Paket, vorbehaltlich der noch ausstehenden Baugenehmigung und der öffentlichen Finanzierungszusage, am Nebelhorn in Oberstdorf feiern. Hier soll die seit 1977 betriebene Pendelbahn durch die Zweilseilumlaufbahn von LEITNER ropeways ersetzt werden. Dabei sprechen sowohl die Positionierung der Anlage, als auch deren ganzjährige Nutzung für die neue Technologie. Zum einen erfordert die Position der Talstation inmitten des Orts einen besonders geräuscharmen Betrieb. Zum anderen überzeugen auch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten des einzigartigen 2S Angebots.

 

 

Die Bahn am Nebelhorn wird mit Symphony 10 Kabinen ausgestattet sein. Neben der erheblichen Steigerung des Komforts werden lange Wartezeiten in Zukunft vermieden. Dank der von Pininfarina designten Symphony Kabine erleben Gäste zudem schon beim Betreten ein neues Gefühl von Bequemlichkeit. Dazu tragen der breitere Einstieg, Schiebetüren und maximaler Rundumblick durch Panoramaverglasung bei.

Experience the LEITNER DirectDrive in Kitzbühel