Fixgeklemmte Sessellifte

Die aktuellen Klassiker

Solide Lösung für kurze Strecken

LEITNER festgeklemmte Sesselbahnen haben den Ruf von höchster Solidität, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Daran hat sich dank kontinuierlicher Entwicklungsarbeit auch nichts geändert. Als weltweiter Anbieter orientiert sich LEITNER stets an den strengen europäischen Sicherheitsnormen. Die Technik ist also ausgereift, hundertfach bewährt, aber auch hundertfach verbessert. Höhere Stückzahlen führten zu ausgereiften Systemen, beste Materialwahl und höchste Verarbeitungsqualität zu überdurchschnittlicher Lebensdauer der Teile. In diesem Entwicklungsprozess wurde außerdem die Wirtschaftlichkeit optimiert. Neben diesen Vorzügen fällt – wie bei den kuppelbaren Bahnen – immer mehr auch das interessante Design auf.

Komponenten

der fixgeklemmten Sesselbahn

Die Station

Die Station

LEITNER Stationen sind leicht und attraktiv, lassen sich jedem Gelände anpassen und geben sich unauffällig oder markant.

Die Station

Es kann je nach Bedarf zwischen der traditionellen fixen Antriebsstation mit vollständig überdachtem und begehbarem Maschinenraum oder der kompakten Unifix Station in Pilzbauweise entschieden werden. Letztere kann sowohl als fixe als auch als Antriebs-Spannstation realisiert werden. Die Besonderheit des Pilzantriebes besteht in der kompakten Antriebseinheit bei der Motor und Getriebe auf einer Achse liegen. Dadurch wird die größtmögliche Laufruhe bei minimalem Platzbedarf gewährleistet.

Die Umlenkstationen können fest oder mit hydraulischer Abspannung errichtet werden.

Die Stützen

Die Stützen

Das Grundprinzip des Systems basiert auf absoluter Anpassungsfähigkeit kombiniert mit höchster Sicherheit und kurzen Realisierungszeiten.

Die Stützen

Jede Stütze einer LEITNER Linie wird nach topografischen und mechanischen Anforderungen individuell projektiert, konstruiert und produziert. Die Zusammenstellung der verschiedenen Rohrdurchmesser und Wandstärken sowie die Teilung der Stütze in einzelne Schäfte ist frei wählbar. Die zentimetergenaue Produktion der Stützenhöhe garantiert höchste Flexibilität, wobei die topografisch beste Linienführung stets ohne Anpassung des Fundamentüberstandes erzielt werden kann. Die Verwendung von Standard-Rohren garantiert kurze Produktions- und Wiederbeschaffungszeiten.

Die Rollenbatterien

Die Rollenbatterien

Wegweisende Konstruktion seit vielen Jahren.

Die Rollenbatterien

Hoher Rollenbordüberstand und maximal mögliche Seilrillentiefe garantieren höchste Entgleisungssicherheit. Die hohen Rollendrücke der LEITNER Rollenbatterien ermöglichen eine Reduzierung der Rollenanzahl und damit weniger Wartungsaufwand und Ersatzteilkosten. Die Gummimischung der LEITNER Seilrollen verursacht nur minimale Walkarbeit und damit eine deutliche Verminderung der erforderlichen Antriebsleistung der Anlage.

Die fixe Klemme

Die fixe Klemme

Bewährt und absolut zuverlässig.

Die fixe Klemme

Alle Schmiedeteile sind gesenkgeschmiedet. Das Federtellerpaket ist extrem wartungsarm. Das Versetzen der Klemmen erfolgt ohne Öffnen der Klemme selbst und erfordert geringen Aufwand. Bewährt sind auch die langen Auflaufzungen aus Kunststoff, die für angenehme Laufruhe sorgen.

Referenzprojekt

LEITNER ropeways in Schweden
Haben Sie schon gewusst?
Erfahren Sie hier wie eine Seilbahn entsteht

Anfrage

Schicken Sie uns unverbindlich Ihre Frage.

*
*
durchsuchen
*