Innovation seit 1888

Die wichtigsten Innovationen und Rekorde in der Geschichte von LEITNER ropeways

2015

SYMPHONY: Die neue Kabine im Pininfarina design

High-Tech aus Automobil- und Flugzeugbau für LEITNER 3S System. Die neuen 3S Kabinen von LEITNER ropeways tragen die Handschrift des namhaften Ferrari- und Maserati-Designers Pininfarina. Design und Komfort der Kabinen spannen den idealen Bogen zur Automobilwelt: Spitzentechnologie, gleichermaßen ästhetisch und funktional. Darüber hinaus sorgen zahlreiche technologische Innovationen des neuen 3S Laufwerks für noch mehr Fahrkomfort und Sicherheit.

LEITNER Premium Chair: Elegante Sportsitze in Echtleder

Seilbahnfahren mit dem Komfort einer Luxuslimousine. Mit den neuen Premium Sesseln von LEITNER ropeways sitzen Wintersportler besonders bequem und sicher. Komfort, der auf den ersten Blick erkennbar ist. Die exklusiven Sessel überzeugen mit ergonomischem Einzelsitzdesign und Echtleder. 

2014

LeitControl 

Ein Tastendruck genügt und komplexe Arbeitsvorgänge werden aktiviert. Das neue Steuerungssystem LeitControl von LEITNER ropeways gestaltet nicht nur viele Arbeitsvorgänge bei Seilbahnen deutlich einfacher. Mit benutzerfreundlichem Design, hoher Ergonomie sowie unkomplizierter, an moderne Betriebssysteme angelehnter Bedienerführung wird die Gefahr von Bedienungsfehlern reduziert und die Einarbeitungszeit neuer Mitarbeiter verkürzt. 

2013

Der LeitDrive Frequenzumrichter wird präsentiert. 

Er ist die konsequente Fortführung der Entwicklung innovativer Antriebstechnik von LEITNER. Dank hochmoderner Technik und modularer Bauweise bietet der LeitDrive Frequenzumrichter ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit und Flexibilität. Die neue Technik ist besonders leise und umweltfreundlich. Die Abwärme kann für Heizung und Warmwasseraufbereitung genutzt werden.

2012

BMW Individual for LEITNER

Die erste schwebende Limousine.  BMW Individual und LEITNER zeigen, wie luxuriös eine Seilbahn sein kann. Eine hochmoderne SIGMA Diamond Kabine von LEITNER ropeways für die entspannte Bergfahrt. Das Interieur stammt von BMW Individual – bestehend aus Ledersitzen inklusive Massagefunktion und Multimedia System aus der BMW 7er Limousine. BMW Individual for LEITNER präsentiert die wahrscheinlich exklusivste Art, die Winterwelt in den Alpen zu erleben.

2011

Die Unternehmensgruppe ist der erste und einzige Komplettanbieter für Wintersporttechnologien  und bietet Seilbahnsysteme, Pistenfahrzeuge sowie Beschneiung aus einer Hand.

2010

LEITNER baut die erste 10er Einseilumlaufbahn der Welt am Kronplatz / Italien

Die erste  Sesselbahn mit einer Fahrgeschwindigkeit von 6m/s wird von LEITNER in Vemdalen / Schweden eröffnet.

2008

Die MiniMetro©, ein innovatives kuppelbares seilgezogenes Automatic People Mover System wird in Perugia / Italien eröffnet.

2007

Die Entwicklung des LEITNER Komfortsessels ist der Ausgangspunkt für die Individualisierung im LEITNER Sesselbau.

Zusätzliche Sicherheit für Kinder bietet das patentierte kidstop© System für Sessel.

2006

Die längste Zweiseilumlaufbahn der Welt BD17 Ngong Ping 360° / Hongkong geht in Betrieb.

2003

Aus der Synergie zwischen Seilbahn- und Windkrafttechnik entwickelt LEITNER die LEITWIND Windturbine, in welcher der Direktantrieb als Generator dient.

1999

Die erste Sesselbahn mit dem einzigartigen Direktantrieb, der LEITNER DirectDrive,  wird in Ladurns / Italien realisiert.

1993

Die erste modulare Compact Station wird in Ratschings / Italien gebaut.

1983

Die kuppelbare Klemme von LEITNER wird entwickelt.

1947

LEITNER baut den ersten Sessellift Italiens „Col Alt“  in Corvara.

1908

LEITNER ist am Bau der Kohlernbahn in Bozen/ Italien, der ersten Seilbahn Mitteleuropas für den Personentransport beteiligt.